Samstag, 8. November 2014

Sunje von kibadoo

Es ist vollbracht … SUNJE... ist fertig. Als ich mir den Schnitt vor einiger Zeit zugelegt habe, sprühte ich nur so vor Willen … Willen sie SCHNELL fertig zu kriegen. Nunja, mein Eifer war schnell wieder vorbei als ich beim Ausdrucken zu Hause saß und von der Anzahl der Schnittteile quasi „erschlagen“ wurde. Siebzehn (17 !!!!) Schnitteile umfasst das Kleidchen. Also blieb es erstmal beim Kleben und Ausschneiden des Papiers...bis vorletzte Woche, als wir im Urlaub waren (Ja, ich gehöre zu den Verrückten, die eine Kiste mit Schnittmuster, Stoffe und anderen Nähutensilien mit einpacken. Aber den Platzvorteil, wenn wir schon mit dem Auto in den Urlaub fahren, den musste ich einfach ausschöpfen-auch wenn mein Mann beim Einladen doch meinte, dass sei alles viel zu viel, aber ich kann ja clever umschichten, hihi.) … dort habe ich dann abends mal alles zugeschnitten und diese Woche an zwei kurzen Abenden zusammengenäht. Ich musste feststellen, dass es gar nicht so schlimm war, wie anfangs gedacht. Die Anleitung ist super erklärt und bebildert und die Stöffchen ließen sich wieder einmal wunderbar vernähen. Es lohnt sich, Qualität zu kaufen.
Wir sind vom Ergebnis total begeistert. Mein Mann fragte mich bei der ersten Anprobe des Kleidchen auch ganz lieb, ob ich für ihn auch mal wieder ein Projekt im Köpfchen habe … Dann werde ich mir mal Gedanken machen und auf die Suche gehen.

Da ich noch ein Fitzelchen vom Woodpecker Stoff übrig hatte, habe ich noch einen schmalen Loop genäht.



















 
Das Schnittchen bekommt ihr bei Ki-ba-doo 

Und den Woodpecker Stoff habe ich vom Königreich der Stoffe, leider ist er ausverkauft. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch mal eine Auflage ??? (ganz lieb schau)



Ganz liebe Grüße und ein dickes Daaaaaaaaanke, dass Ihr vorbeigeschaut habt.