Dienstag, 4. Oktober 2016

Ein wundervolles Raglanjäckchen

Guten Morgen, na, ist noch jemand hier? 
 
Laaaange habe ich nichts mehr gezeigt, aber vielleicht bin ich ja nun aus meinem Sommerschlaf erwacht? ***Hihi*** Nein, im Ernst. Wir lieben den Sommer und haben ihn einfach voll ausgeschöpft. Auch wenn der Sommer lange auf sich hat warten lassen, war er ja nun doch sehr intensiv und besonders lange vor Ort - zumindest bei uns.  Da war einfach keine Zeit für den PC, aber nun wird es langsam wieder kühler und die kuschelige Zeit vor dem Kamin beginnt - mit Laptop auf dem Schoß versteht sich. :-)
 
 
In den letzten Wochen war ich jedoch nähtechnisch nicht untätig. Viele tolle Sachen sind entstanden. Unter anderem durfte ich Nelli von bienvenido colorido zum ersten Mal unterstützen. Sie hat gerade drei wundervolle Schnitte rausgebracht. 
 
Pablo, Pablita und Paula heißen sie. Das sind richtig schicke Raglanjacken mit genial vielen Features um immer wieder neue Modelle entstehen lassen zu können für Jungs, Mädels und uns große Damen. Ihr habt mal wieder die Qual der Wahl, sooo viele Taschenvarianten, mit Kapuze, Kragen oder Raffkragen. Im Probenähen sind sogar wundervolle Sweater entstanden - das muss ich auch noch ausprobieren. 
 
Hier ist unser erstes Modell mit Raffkragen für das kleine Kind. Das Stöffchen ist ein angerauhter Sweat, den ich bei mira - kleine naht ganz gross in Rostock ergattern konnte. Einfach perfekt das Teil. Es sitzt soooooo klasse und ich bin soooo verliebt in das Stöffchen. Ach Menno, wieso habe ich davon nicht gleich den ganzen Ballen mitgenommen?
 











 
 
 
Die tollen Schnitte bekommt Ihr bei Farbenmix
 
 
Und nun habt eine schöne verkürzte Woche.
 
Liebe Grüße,Andrea

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea,

    hach die Pablita ist toll geworden! Schön, dass Du wieder da bist und ich habe heute auch schon geschrieben, dass ich die Hoodie-Version unbedingt auch nähen muss. Finde ich nämlich auch sehr cool.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen