Freitag, 11. August 2017

Alle guten Dinge sind drei .....

.... dachte ich mir, nachdem ich das erste Kleidchen fertig hatte. Als ich auf dem Stoffmarkt diese Stöffchen im Frühjahr gesehen habe, war mir klar, dass werden zwei Sammy-Kleider im Partnerlook. Der Stoff ist nämlich so schön luftig - das passt perfekt für den Sommer. 

Als ich am ersten Kleid für unsere Große saß, war unsere Nichte zu Besuch bei uns. Sie schaute mal bei mir oben rein und äußerte, dass es ein wunderschönes Kleid sei. Ihre Augen leuchteten dabei - aber sie traute sich nicht zu fragen, ob sie auch so eins haben dürfte. Die Idee kam mir aber. Beim Zuschnitt des zweiten Kleides musste ich also mächtig rechnen und kalkulieren, dass der Stoff fortan auch für alle drei reichen würde .... puhhhh .... war ich erleichtert, dass es irgendwie hin kam..

Unsere (Noch-)Kleine sowie unsere Nichte überraschte ich dann zeitgleich mit den Kleidern - ein Strahlen in allen drei Gesichtern - hach, dass lässt noch jetzt Freude in mich aufkommen.

Entstanden sind die Fotos bei schönstem Sonnenschein am Strand von Warnemünde. Die drei haben teilweise mächtiges Aufsehen erregt - ist klar - drei Mädchen, die Schwestern sein könnten und dann ich mit dickem Bauch noch dazu - herrlich diese vorurteilenden Blicke der Gesellschaft, wenn man es sich traut, mehr als zwei Kinder in die Welt zu setzen. Aber zum Glück kann dies jeder für sich selbst entscheiden.




Das Kleid unserer (Noch-)Kleinen habe ich zum Maxikleid verlängert.


 









Das Schnittmuster "Sammy" von prinzessin farbenfroh ist voraussichtlich ab Dezember wieder als e-Book erhältlich. Da ich die Stöffchen vom Stoffmarkt habe, kann ich Euch heute gar keinen Link da lassen.

Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende,

Andrea

Mittwoch, 9. August 2017

Rocky und Ka-Zu-Mi

Heute komme ich mal wieder mit einem Röckchen daher. Genäht habe ich endlich mal wieder den Rocki von Annas Country. Ein wenig abgewandelt habe ich ihn jedoch, denn ich habe auf die Taschen verzichtet und stattdessen noch ein weiteres Vorderteil etwas gekürzt und abgeschrägt zugeschnitten.

Vernäht habe ich einen Jeansstoff und einen Kazumi-Jersey vom Königreich der Stoffe. Damit das Röckchen nicht allzu "kahl" ist ;-) kamen noch zwei Blumenstickis drauf und ein Plott ebenfalls aus der Feder von Kazumi - digitalisiert von Reingenäht. 

Der Jersey ist leider nicht mehr erhältlich - aber es gibt beim Königreich der Stoffe so wunderschön weitere zum Plott passende EP-Jerseys. 











Habt einen schönen Abend, Andrea



 Plottdatei bekommt Ihr
***HIER***  oder   ***HIER*** Schnittmuster: ***HIER***

Samstag, 5. August 2017

mein erster Strampler - die Babyvorbereitung geht weiter

Nachdem ich vor einiger Zeit auf facebook nach Babyschnitten gefragt habe, die auch wirklich passgenau sind, erreichten mich ein paar persönliche Nachrichten mit Empfehlungen. Vielen lieben Dank dafür Ihr Lieben - das war wirklich hilfreich. Wenn man ein Model zur Verfügung hat, kann man ja selbst urteilen, aber so rein aus der Erinnerung heraus fällt es mir doch schwer. 

Eine Mini Lina von kibadoo habe ich ja schon bereits genäht und für passgenau befunden ;-) Nun habe ich mich in der letzten Woche an den Strampler bzw. Babyhose "Mikey" von le-kimi gewagt. 

Ich habe ihn mit Innenpassen oben genäht - alternativ wäre das Einfassen möglich gewesen. Bestsickt ist der Strampler mit einer Datei aus der Serie "Kitty-Cat" von Tinimi. Die Stöffchen vom Strampler sind von Mira (Sweat und Jersey), den türkisen Stenzojersey des Shirts hatte ich noch als Rest zu liegen.







Habt ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Andrea

Strampelhose Freebook von ***HIER***
Stickdatei von ***HIER***
Shirt von ***HIER*** und die Stöffchen von ***HIER*** 

Donnerstag, 3. August 2017

Tessa Tunika

Guten Abend,
 
Vor laaaaaaaanger Zeit durfte ich für Luzie von Lumali die Tessa Tunika zur Probe nähen. 
 
Fürs große Töchterlein ist dann u. a. dieses Exemplar entstanden. Ich bin dabei dem aktuellen Trend gefolgt und habe mich für Musselin entschieden. Aber ich muss ehrlich sagen, dass Musselin und ich in der Verarbeitung keine Freunde werden - zumindest nicht diese dünne Qualiät. Das Töchterlein dagegen ist total begeistert. Sie meint nämlich, die Tunika trägt sich wundervoll <3



Die Fotos haben wir in den frühen Abendstunden am Rostocker Stadthafen gemacht - auch immer wieder eine schöne Location und von uns soooo nah.








Habt einen schönen Abend. Andrea
 
Das Schnittmuster bekommt Ihr hier: ***HIER***
Die Stöffchen habe ich vom Rostocker Stoffmarkt