Donnerstag, 19. April 2018

Ottobre Blüschen

Guten Morgen oder eher guten Tag - so früh ist es ja doch nicht mehr -,

nun muss ich mal diesen - mit Fotos - vorbereiteten Post endlich mal vervollständigen. Denn dieses Sommerteil ist schon seit einiger Zeit fertig. Bei Dani von prinzessin farbenfroh habe ich schon so oft diese Bluse gesehen und jedes Mal für bezaubernd schick erklärt. Wie gut, dass ich aus einem Sonderverkauf vor Jahren auch so einige Ottobre Zeitungen mein Eigen nennen darf, und noch besser, dass sich darunter genau dieses Exemplar befand. Die Zeitschrift enthält zwar keine deutsche Nähanleitung aber zum Glück ist die Bluse selbst erklärend.

Vernäht habe ich hier tatsächlich komplett Schätze aus meiner Restekiste. Ich hatte zwar mal den Plan, die Restekiste mit Klamotten für die Kleinste weitestgehend zu leeren, aber ehrlich gesagt werde ich nie an das Ziel kommen. Die Farbkombination, die ich dann im Kopf habe, gibt die Restekiste in den benötigten Mengen dann leider oftmals doch nicht her. Anders war es jedoch hier.

Die Spitzen, Samtbänder und auch das Blümchen habe ich vollständig aus dem Shop von Cinderella Zwergenmode. Dort könnte ich täglich shoppen gehen, wenn die Zeit zur Verarbeitung nicht fehlen würde.

Das Schnittmuster findet Ihr in der Ausgabe 2/2005. Es geht erst bei Gr. 92 los - die habe ich auch genäht, denn Dani hatte mir verraten, dass die Bluse 1-2 Nummern größer genäht werden sollte, da sie sehr knapp ausfällt. Durch das eingezogene Gummi konnte ich die Bluse perfekt auf unsere Gr. 74 anpassen, in der Länge habe ich sie ohne Saumzugabe geschnitten. 







Ich hoffe, Euch gefällt unser Blüschen. 

Liebe Grüße, Andrea

Donnerstag, 12. April 2018

Geburtsgeschenk


Hach, auch wenn es noch gar nicht lange her, unsere Maus ja eigentlich auch noch klein ist und als Baby gilt, habe ich mich doch gefreut, wieder etwas noch kleineres - nämlich in der Größe 62 - zu nähen. In der Familie hat nämlich noch ein kleines und verdammt süßes Mädchen das Licht der Welt erblickt. Die Mama hat sich im Vorfeld schon von mir genähte Sachen, insbesondere Shirts gewünscht. Da die Mini-Lina von kibadoo bei uns super saß, habe ich auch diesmal zu dem Schnittchen gegriffen. Entstanden sind zwei Shirts - einmal mit dem Einsatz und einmal ohne.

Ja, und dann habe ich mich auch noch anders kreativ ausgetobt - ich habe eine Schnullerkette mit dem Namen der Kleinen gebastelt. Hier habe ich natürlich viel zu den DIN-Vorschriften gelesen, damit sie auch wirklich sicher ist. 

Das kleine Präsent ist zwischenzeitlich schon übergeben worden. Die Eltern haben sich sehr gefreut.







Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Freitag und in das Wochenende. 

Liebe Grüße, Andrea


Montag, 9. April 2018

dein Edvin

Guten Morgen,

heute habe ich erneut ein Outfit für die Babymaus. Die Temperaturen werden ja so langsam etwas angenehmer, unsere Kleine immer aktiver. Um die Welt auch draußen ohne Einschränkungen entdecken zu können, gab es nun einen Softshelloverall für sie.

Genäht habe ich einen "Edvin"  von meine Herzenswelt. Da die Maus ja noch keine "Sammelleidenschaft" entwickelt hat, habe ich den Overall ohne jegliche Taschen genäht. Schaut Euch mal die tollen Designbeispiele an und habt keine Angst vorm Nähen. Falls Ihr doch Probleme oder Fragen beim Nähen habt, könnt Ihr diese schnell beantwortet wissen in der Facebookgruppe "dein Edvin - Support - meine Herzenswelt".

Achso, noch gibt es das e-Book zum Einführungspreis ***hier***






Den Softshell, Reißverschluss als auch das glitzernde Falzgummi sind vom Glückpunkt.Shop.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Start in die neue Woche. Liebe Grüße, Andrea

Samstag, 7. April 2018

Kleidchen fürs Püppchen

Guten Abend,

na, wer von Euch kennt schon das zweite Buch von 
MiouMiou 

- Jetzt nähe ich für uns -, 

welches im März erschienen ist? Ich durfte vorab Designbeispiele nähen. Heute zeige ich Euch mal etwas für das BabyBornPüppchen, die hier schon seit September 2009 wohnt und sich bisher - bis auf ein Kleid - mit Kaufkleidung zufrieden stellen musste.

Der Vorteil an Puppensachen liegt eindeutig auf der Hand: RESTEVERWERTUNG. Eigentlich wollte ich den Berg auf den Restekisten sichtbar verkleinern, da ein Puppenoutfit jedoch leider genauso viel Zeit in Anspruch nimmt, wie ein Großes, wird aus dem Plan vorerst einmal nichts. 







Ich hoffe, Euch gefällt das "etwas andere" Outfit heute. Habt einen schönen Abend, liebe Grüße

Andrea

Mittwoch, 28. März 2018

tanzendes Ballerina Einhorn

Guten Abend Ihr Lieben,

nun fragt Ihr Euch sicherlich, ob ich einen Sekt zu viel getrunken habe bei dem Posttitel? Ich nicht - denn so heißt tatsächlich die heute erschienene Stickdatei von Lollipops for Breakfast. 

Genäht habe ich erneut das Ottobre Kleidchen, welches ich Euch 


 bereits gezeigt habe. Es ist aus der Ottobre 1/2015 und super einfach zu nähen. Da ich die Raffung mit Elasticgarn bereits beim ersten Exemplar schon so schön fand, habe ich dieses Kleid wiederum gerafft, jedoch nicht vorne, sondern hinten, damit die schöne Stickerei nicht unter geht.





Ja, ich weiß - die Bilder sind nicht optimal. Aber es ist so schwer, den kleinen Wirbelwind einzufangen. Sie dreht sich, bevor ich den Auslöser gedrückt habe. 

Drum gibt es das Kleidchen hier einmal in voller Pracht.



sowie in dichteren Aufnahmen.






Und nun wünsche ich Euch einen schönen restlichen Abend, liebe Grüße, 

Andrea



Freitag, 23. März 2018

Schon wieder ist ein Monat vergangen ...

... nun ist unsere kleinste Maus 7 Monate alt.


 Herzschmerz. Es ist ja schön zu sehen, wie sie gedeiht, die Umwelt erforscht und sie ihre Gefühle zeigt. Aber es geht mir einfach zu schnell. Hach, diese Elternhormone auch immer.



Natürlich musste ich auch heute wieder Bilder mit der dazu passenden Meilensteinkarte knipsen.


 Die kleine Maus schnupft zwar noch, aber auch das gehört zum "größer werden" leider dazu.


 Genäht habe ich heute mal nur eine Kleinigkeit. Es ist eine Mini-Lina von Kibadoo geworden. Vernäht habe ich FrenchTerry mit Ankern und Streifenjersey von Lillestoff. Bestickt mit einem Button aus der "WhaleAhoi" Stickserie vom Nadelflüsterer, welche ich jedoch um 3 cm verkleinert habe. Insofern merkt man dann doch, dass man irgendwie noch ein "Baby" hat ;-)







Ich wünsche Euch einen schönen Start in das Wochenende.

Liebe Grüße, Andrea

Donnerstag, 22. März 2018

Osterhasentutorial

Hallo Ihr Lieben ,

Weihnachten haben wir gefühlt gerade erst geschafft und nun steht schon wieder das Osterfest vor der Tür. Traditionell wird bei uns auch immer ein Osterstrauß drinnen aufgestellt und sämtliche Sträucher im Vorgarten mit (einfachen) farbigen Plastikeiern in verschiedenen Größen behängt. Aber immer nur Eier sind doch irgendwie langweilig, oder? Drum hängen an unserem Innenstrauß auch schon so manche Hühner und Hasen. Dieses Jahr haben wir etwas Neues genäht und die einzelnen Arbeitsschritte für Euch in Fotos festgehalten. 



Die Anleitung könnt Ihr im Blog von  


abrufen. 

Die Hasen sind wirklich schnell genäht und optimal um einen Griff in die Restekiste zu wagen.








Nun wünsche ich Euch und Euren Kindern ein frohes Nachnähen.

Liebe Grüße, Andrea