Donnerstag, 31. März 2016

"Meine Nayla"

von "Meine Herzenswelt" ist online und heute zeige ich Euch mein erstes Modell, welches im Probenähen entstanden ist. Das zweite Modell ist noch immer nicht vollendet, da ich mich nicht entscheiden kann, welche Farbe der Reißverschluss haben soll .... ***immer diese Entscheidungsunfreudigkeit***

Dieses Modell habe ich aus schwarzem Jackenstoff von BonnyBee genäht. Der Stoff erfüllt meinen Anspruch, den ich an eine Jacke habe .... winddicht und wasserabweisend, denn ich gehöre zu den Menschen, die nie einen Regenschirm bei sich tragen.

Die Fotos hat meine große Maus von mir gemacht - ich finde, das ist ihr ganz gut gelungen.



Die hintere Naht hat sich etwas gekräuselt, da ich die falsche Einstellung hatte. Es war meine erste Naht mit diesem Stöffchen.

 

 Meine Nayla habe ich mit Kaputze genäht - ja auch damit die Haare im Falle eines Regenschauers in Form bleiben - einem verdeckten Armbündchen (die fand ich schon bei der kleinen Nayla soooo toll) und mit seitlichen Reißverschlusstaschen. Auf die Passen habe ich aus bequemlichkeitsgründen verzichtet - aber das gäbe der Jacke noch einen besseren Kontrast - in der zweiten Jacke habe ich aber die Passen gewählt.


Für die Kapuze habe ich mich innen für diesen farbenfrohen Jersey entschieden. 















Wenn Ihr schnell seid, dann könnt Ihr das Schnittmuster bis morgen mit einem Einführungsrabatt von 25 % ergattern.

Und nun wünsche ich Euch einen schönen Donnerstag .... jippie, es ist bald wieder Wochenende. 

Liebe Grüße, Andrea

Schnittmuster: "Meine Nayla" ***HIER***
Stoff von bonnybee

Donnerstag, 24. März 2016

Ein Mini-Blumenträumchen


Hallo Ihr Lieben,
 
heute darf ich mich mal mit "fremden Federn" schmücken, nämlich mit den Federn meiner großen Maus. Sie hat sich vor einiger Zeit ganz alleine ein Röckchen genäht. Zwar "nur" ein Ballonröckchen aber sie hat alleine geschnitten, bestickt und genäht. Ach, was für eine Freude für mein Mamaherz.
 
Dazu habe ich ihr dann passend noch eine Antonia genäht. Denn daran hat sie sich dann nicht mehr getraut - aber ich vermute eher, dass sie keine Lust mehr hatte.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Und nun wünsche ich Euch ein frohes Osterfest mit Euren Lieben,
 
ganz liebe Grüße, Andrea

Montag, 14. März 2016

"Sea Love"....

... so heißt die heute erschienene Stickdatei von
 
"Lollipops For Breakfast" 
 
das ist wieder einmal DIE Stickdatei für uns.
 
Wir lieben es maritim - das liegt wohl daran, weil wir an der Küste wohnen.
 
 Schon lange wollte ich mal wieder einen "ZuckaRock" nähen. Ich habe ihn zu Beginn meiner Stickmaschinenzeit erst einmal genäht - und das war 2013. Damals testweise aus türkisfarbenen Unistoff, und die einzelnen Zuschnitte hatte ich damals vor dem Nähen auch nicht mit der Ovi versäubert - ja, daran erkennt man denn doch "Selbstgenähtes", oder?
 
Aber dieser Rock ist mit viel Aufwand genäht und er schaut innen genauso sauber aus, wie außen. Auch wenn das rosa etwas ungewohnt maritim ist, ist er doch maritim geworden, oder?
 
Das Oberteil ist wieder einmal eine "Antonia". Diesmal ganz schlicht aus weißem Baumwolljersey. Das Kind hat mich schon etwas verwundert angeschaut, und gefragt, ob wir wirklich weißen Stoff hätten??? Hihi, ja, den haben wir. Süß, aber ich gebe ihr Recht, ich habe noch nie ein weißes Shirt genäht.
 
So, nun aber die Fotos.
 
 
Dieses Schwarz-weiß-Foto ist mein Favorit. Da reißt das Kind einfach die Jacke auf: "Mama, los Foto"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Und nun wollen wir endlich SOMMER, damit wir den Strand wieder öfters genießen können.
Habt einen schönen Wochenstart. Liebe Grüße, Andrea
 
 
Schnittmuster: "Zucka" und "Antonia" von farbenmix
Stickdatei: "Sea Love" von Lollipops For Breakfast
 

Donnerstag, 10. März 2016

BeeEasy

Hallo Ihr Lieben,
 
gestern war ja soooo ein schöner Tag. Sonnenschein über Sonnenschein - auch wenn ich bis weit nach 16 Uhr im Büro saß, muss ich sagen, dass ich mich dennoch darüber freue, dass bald der Frühling kommt. Zu Hause ist draußen schon alles schick farbenfroh bepflanzt, auch die Frühblüher haben sich bereits größtenteils raus getraut und es ist noch hell, wenn Feierabend ist.
 
Und nun zu einem weiteren Werk, welches nicht mehr "neu" in meinem Schrank ist, aber da ich es letzte Woche schlicht vergessen habe, die Bilder hochzuladen, hole ich das heute nach. Der Schnitt ist  schon ne Weile online, aber dennoch zeige ich Euch mein zweites Ergebnis aus dem Probenähen.

BeeEasy von BeeKiddi ist wirklich einfach und schnell zu nähen.

 
Die Bilder sind leider etwas weit weg, aber Ihr könnt Euch den Schnitt und die Designbeispiele ja gerne bei Sabine im Blog anschauen. ***Hier gehts lang***
 
 
Liebe Grüße, Andrea
 
Schnitt: BeeEasy von BeeKiddi
Stoff: Blätterranken von Swafing
 
und nun ab damit zu ***RUMS***

Sonntag, 6. März 2016

Riding in the rain ....

Hallo Ihr Lieben, heute melde ich mich mal zu einer ganz ungewöhnlichen Zeit. Aber ich bin spät dran - eigentlich sogar zu spät. Denn die neue Stickdatei von Lollipops for Breakfast ist gestern schon online gegangen und bis heute könnt Ihr sie für einen Schnapppreis von -50 % noch ergattern. Deswegen dachte ich mir, dass ich noch schnell diesen Post fertig schreibe.
 
Das Wetter ist ja aktuell wirklich nicht so schön. Es regnet irgendwie dauerhaft an den Wochenenden - leider haben wir nur die Wochenenden, um Fotos zu machen. In der Woche ist durch Arbeit, Turnen, Klavier, Schwimmen etc. keine Zeit zu finden, während es noch hell ist. Auch aus diesem Grund sehne ich mir den Sommer her. Aber der Frühling ist auch super, der könnte heute gleich mal rein schauen.
 
Vor zwei Wochen war ich mit meiner Schwippcousine und dem großen Töchterlein in Hamburg auf der Stoffmesse. Dort hatte auch Stoffe Hemmers einen Stand aufgebaut und an dem Bibi & Tina Jersey kam ich einfach nicht vorbei. Schon lange hatte ich online mit ihm geliebäugelt - aber wir konnten uns farblich nicht entscheiden. So ging es mir auch diesmal. Aber das große Kind hat mir dann schnell die Entscheidung abgenommen.
 
Passend dazu kam dann auch Kristin mit ihrer neuen SilhouettenStickdatei daher. Die passt doch wie A....auf Eimer, oder?
 
Genäht habe ich eine Carry von Prinzessin farbenfroh. Allerdings ohne Bauchtasche, weil ich es einfach zu schade fand, auf dem Vorderteil einen Großteil des schönen Stoffes so unsichtbar zu machen. Mein Töchterlein hat mich zwar im ersten Moment ziemlich böse angeschaut, als sie merkte, dass das Kleid keine Tasche hat (bei ihren anderen Carrys hat sie nämlich dauerhaft einen Arm in der Tasche) aber man kann im Leben ja nicht alles haben.
 
Nun genug gequatscht, hier kommen endlich die Bilder - ein paar mehr - aber Ihr kennt es ja, das Problem, sich zu entscheiden und auf das Wesentliche zu beschränken.












































Ach ja, die Labels habe ich auch ganz neu. Die habe ich mir bei Dortex bestellt.
 
Und nun wünsche ich Euch einen kreativen Restsonntag.
 
Liebe Grüße, Andrea
 
 
Kleid "Carry" ***Klick***
Lizenzstoff von Stoffe Hemmers ***Klick***
Stickdatei bekommt Ihr ***HIER***