Freitag, 28. Oktober 2016

Mariposa ist da

Guten Abend Ihr Lieben,

na, habt Ihr Lust auf ein neues e-Book? Dann braucht Ihr unbedingt dieses e-Book, denn es ist super schnell genäht und schaut einfach toll aus. 

Wir tragen ja super gerne Boleros, denn nur so können wir auch zur kühleren Zeit noch die T-Shirts aus dem Schrank holen - Bolero rüber und fertig ist das Herbst-/Winteroutfit.

Mariposa kann aber noch mehr, denn Ihr könnt ihn auch aus Kurzpullover oder Weste, also ohne Ärmel, nähen. Beim Verschluss sind im e-Book mehrere Möglichkeiten erklärt, ebenso habt Ihr die Wahl zwischen zwei Ärmelvarianten.


Vernäht habe ich hier den "Summer Trees" von Staghorn. Das Stöffchen habe ich in der Absicht gekauft, ihn für mich zu vernähen - aber wie so oft, habe ich diesen Plan ohne mein großes Kind geschmiedet. Aber ja, er passt gut zu ihr.



Damit das "erbsünde" Outfit komplett ist, gab es noch eine Mini-Invidia dazu. 

 




Die Mariposa bekommt Ihr ganz frisch ***HIER*** und für kurze Zeit zum Einführungspreis. 

 

















So, und nun wünsche ich Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße, Andrea

Dienstag, 25. Oktober 2016

Unella Blomma

Hallo Ihr Lieben,

heute zur ungewohnten Zeit, dafür endlich mal wieder mit besonders viel Herz genäht. Und ja, Ihr lest richtig 

Unella Blomma 

geht auch im Herbst mit einem 

Antonia-Langarmshirt, 

ner Leggings und damit es schön kuschelig ist, das 

Tullehuivi 

für den Hals .... schon ist DAS Herbstoutfit fertig.


Die Farbwahl ist sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber es sind die Farben ihres Zimmers 



und das Minitöchterlein steht total auf türkis/lila. Sie hat sich schon so lange wieder etwas in den beiden Farben gewünscht und nun habe ich ihr den Wunsch erfüllt. Als ich gestern alle Teile auf ihrem Fußboden für das Foto drapierte und sie das sah, war mein Kind sprachlos. Nach ein paar wortlosen Sekunden



 hüpfte und juchzte sie "Mama, Du bist so genial verückt ... ich liiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeebe Dich, Danke, Danke, Danke" - dem folgte ne dicke Umarmung und unendlich viele Knutschies. Hach, so macht das Nähen doch einfach  noch mehr Spaß.


 Und nun fragt Ihr Euch sicherlich, was das für eine tolle Stickdatei ist? Ja, das ist das "Herzmeer" von Kazumi.


 

 Vor einiger Zeit kam das Stöffchen dazu beim Königreich der Stoffe als Eigenproduktion in den Shop. Ich war leider nicht schnell genug, daher habe ich keinen Fipsel abbekommen.


  Und das sollte noch nicht genug Traurigkeit bringen, denn den 24h Vorverkauf  habe ich auch noch verpasst.


  Aber in all meinem Unglück kam Sandra dann mit dieser Stickdatei um die Ecke - mein gebrochenes Herz war wieder geheilt, hihi.










  Auf jeden Fall ist meine Trauer, das Traumstöffchen nicht abbekommen zu haben nun wieder etwas geheilt, denn diese Stickdatei kann ich immer und immer wieder verwenden - das Stöffchen wäre nun schon aufgebraucht.


















 Die Knöpfe an der Hose sind übrigens eigens von mir für dieses Outfit gefertigt, auch das Herz ist aus Fimo.






Ja, und nun habt Ihr die Bilderflut auch schon geschafft. Ich wünsche Euch einen schönen Abend, bis bald. 

Liebe Grüße, Andrea


Schnittmuster:
 und Antonia

Stickdatei
Herzmeer noch übrigens zum Einführungsschnäppchenpreis

Stoffe vom Stoffmarkt und der gestreifte ist ein Westfalenstoff 

Knöpfe von mir


 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Paula für mich

Hallo Ihr Lieben,
 
heute ist ein guter Tag, um Euch meine "Paula" zu zeigen. Ich gehe zwar nicht im Partnerlook mit meinen Kindern .... aber wer weiß, vielleicht passiert das ja noch mal ;-)
 
"Paula", das ist eine körpernah und leicht tailliert geschnittene Raglanjacke. Als ich den Schnitt gesehen habe, war klar, dass ich die für mich nähen werde. Ich habe sie komplett aus Jersey mit Kragen genäht. Ihr könnt natürlich auch Sweat oder Nicky verwenden - das macht sie gerade im Winter um einiges kuscheliger und wird von mir alsbald umgesetzt.

Ich bin ja eigentlich der absolute "dunkle-Farben-Träger" - bei dieser Jacke habe ich - für meine Verhältnisse - extrem auffällig und knallig genäht - das ist sofort meinen Kollegen und Freunden ins Auge gesprungen. Nunja, vielleicht sollte ich doch ab und zu das schwarz-marineblau-grau sein lassen und wenigstens mit so wenig Farbtupfern ein Highlight setzen. Aber keine Sorge, richtig knallig werdet Ihr mich garantiert nicht sehen. ;-)






Und in diesem Sinne wünsche ich Euch schon jetzt ein wunderbares Wochenende
 

 
 
Liebe Grüße, Andrea
 
 
Schnitt: Paula (bienvenido colorido), erhältlich bei farbenmix
Stoffe vom Stoffmarkt, Reißverschluss ykk


Und nun ab damit zu RUMS

Montag, 17. Oktober 2016

Maritim geht immer ...

 

 Wir wohnen ja direkt an der Ostsee, da liegt es wohl auch sehr nahe, dass bei uns Anker & Co. immer hoch im Rennen liegen ... und wenn ich diese Bilder so sehe, schweife ich gedanklich schon wieder zurück, zurück an den Sommer - unserer liebsten Zeit, da wir sehr viel davon am Strand verbringen.  Auch wenn es nur die Stunde nach dem Feierabend ist zum abendlichen Picknick oder um "nur mal schnell abzukühlen".



 Ja, und genau zur abendlichen Zeit - man sieht es an der Belichtung - sind diese Bilder entstanden.


 In der neuen Pablita von Bienveniedo Colorido.


 Vernäht habe ich Sommersweat, den ich eigentlich beim Kauf für mich eingeplant hatte. Aber den Plan habe ich mal wieder ohne mein großes Töchterlein geschmiedet. Nunja, so ist es halt und ich wurde nett darauf verwiesen, dass ich ja noch mehr davon kaufen könne.


 Den Rücken habe ich dann mal beplottet - ja so ein Ding steht dann auch seit einiger Zeit bei uns rum. Leider ist diese beschichtete Folie nicht die Beste. Ich habe nun sehr viel gelesen und - hoffentlich -- die richtige Folie gefunden. Darüber werde ich dann berichten, wenn sie im Alltag ausgiebig getestet wurde.


 Die Pablita ist eine Raglansweatjacke mit verschiedenen Taschen, seitlichen Einsätzen und ich muss gestehen, sie sitzt an beiden Kindern einfach super.




















Ich hoffe, Euch gefällt mein kurzer maritimer Rückblick.

Liebe Grüße, Andrea


Schnitt: Pablita
Die Plotterdatei gab es bei Stoff und Liebe/Mialoma

Montag, 10. Oktober 2016

Bee Summer Kids


Guten Morgen,

ich werde nun erstmal meine Festplatte aufräumen, denn dieses Sommerteilchen muss ich Euch einfach noch zeigen .... auch wenn es schon soooooooooo lange her ist. Aber so ein wenig Summerfeeling während das Feuer im Kamin lodert ist doch auch nicht schlecht? 

Von den BeeSummer Kids habe ich so einige Exemplare genäht, sitzt super an beiden Kindern und ist so unglaublich wandelbar. 



Das Stöffchen kennt sicherlich jeder von Euch da draußen? Von Stenzo ist es und die Qualität fand ich so super, dass ich fast alle Farben davon zu liegen habe. Der Jersey ist so butterweich im Griff und die Farben auch nach dem vielen Waschen noch top.











Liebe Grüße, Andrea

Schnitt: BeeSummer Kids (Freebook) von BeeKiddi
Stoff: Stenzo