Freitag, 8. August 2014

Maritim muss es sein, wenn man an der Küste wohnt ...

ja, es ist mal wieder soweit. Die Hanse Sail in Rostock hat begonnen und wir haben wie immer den Eröffnungstag genutzt um einmal in Familie zu schlendern.
Nachdem ich mich vorgestern bei unserem Abstecher in das Ostseebad Kühlungsborn im dortigen Yachthafen mal wieder inspirieren lassen hab, stand das Kopfkino nicht mehr still. Auf dem Heimweg mussten wir natürlich noch beim örtlichen Stoffladen Mira anhalten, da ich unbedingt noch den Anker-Jersey in blau brauchte. Zu Hause angekommen setzte sich mein Mann erst einmal mit einem Käffchen auf die Terrasse, ich rannte hoch und kam dann mit Schnittmusterpapier, Maßband, Bleistift und Co. bepackt raus und nahm den Tisch ein.
Aus der Lina von kibadoo, welches ich schon so unzählige Male genäht habe, sollte ein maritimes Kleidchen werden. Diesmal nicht einfach nur verlängert, sondern mal etwas anders. Ich schnitt es also auf Bauchnabelhöhe ab, kreierte einen leicht A-förmigen Rock, habe das Kind vermessen und das Ganze irgendwie auf Papier gebracht, ausgeschnitten und abends genäht. Gestern früh dann die Erleichterung: es passt, hätte zwar etwas länger sein können und auch das Bauchbündchen etwas schmaler aber ich bin doch zufrieden.
Bestickt habe ich das Teilchen dann mit der Stickdatei "Hello Sailor" von lollipops for Breakfast. Das Herzchen mit dem Anker wurde stark verkleinert und dient nun als Spange. Tja, das neue Stöffchen kam dann doch nicht zum Einsatz, da ich den roten etwas kontrastreicher fand. Aber was Frau da hat, hat sie da. Hihi. Wir und unsere Stoffsucht, grins.
Eigentlich wollte ich auf der alljährigen Hanse Sail in Rostock gestern auch noch schicke Fotos machen. Leider regnete es stark, so dass ich die Kamera zu Hause ließ und stattdessen den Mini-Fotoapparat der großen Maus einpackte. Entweder stimmen ihre Einstellungen nicht oder ich muss dringend zum Augenarzt und meine Dioptrin neu messen lassen. Die Bilder sind qualitativ nicht gut, wie ich gerade auf dem PC feststellen musste, daher ging es heute mit dem Rad nochmal los, diesmal auf die andere Seite der Warnow. 







Lina von kibadoo hier
Stickdatei "Hello Sailor" von Lollipops for Breakfast hier