Sonntag, 7. August 2016

Seine Sverre # 2

Heute zeige ich Euch mein ganz persönliches "Herzstück" - eine Sverre für meinen Mann aus Jeans. Ja, genau. Ich habe ihm eine Jeans genäht. Eine Menge Respekt hatte ich davor. Wird sie passen oder gar zu eng, denn bislang hatte ich zwei aus Jersey genäht?
Bekomme ich die Jeansknöpfe am Ende so angebracht, dass sie auch wirklich stabil sind und halten?
Machen das meine Maschinen mit oder habe ich am Ende unzählige Nadeln verbraucht?
... und noch etliche Gedanken gingen durch meinen Kopf ...

ABER ich muss gestehen, es flutschte. Ich las die Nähanleitung Stück für Stück und das Projekt war vollbracht. Ein bißchen Stolz trage ich nun mit mir und gaaaaaaaaanz viel Erleichterung. Denn sie sitzt gut und sie gefällt ihm super.

Als waschechter Rostocker musste nun auch das passende Outfit her. Als ich vor einiger Zeit bei der Nähecke die Skyline von unserer Stadt entdeckte, war klar, dass diese auf eine Sverre für meinen Mann muss. Er hatte dann noch die Idee, dass ich das Webband mit verarbeiten könnte. Gesagt - getan. Die Vollendung seht Ihr nun:



und hier das komplette Exemplar mit echter Knopfleiste und Gürtelschlaufen















Liebe Grüße, Andrea

Das Stöffchen ist vom Königreich der Stoffe (Jeansstoff nachtblau)