Mittwoch, 31. Dezember 2014

Eine Mütze für "Wauwi" und der Jahresrückblick ...

Guten Abend Ihr Lieben,
heute vor 8 Jahren begann eine große Freundschaft ....
zwischen unserem damals 9 Monate alten Töchterchen und ......
..... einem Kuschelhündchen.
Meine liebe Freundin, ihr Mann und das Töchterlein der Beiden kamen damals aus Hamburg nach Rostock zu uns, um gemeinsam in das Jahr 2007 zu feiern. Mit im Gepäck hatten die drei diesen knuffeligen Hund. Er schaut eigentlich aus wie jeder andere, doch unsere Maus schloss dieses kuschelige Etwas SOFORT in ihr Herz, gab ihn nimmer her. DANKE liebe Agnes, für dieses geliebte Geschenk <3
Seitdem begleitet ihr "Wauwi" sie auf nahezu Schritt und Tritt. Wenn wir nicht dagegen geredet hätten, würde sie ihn sicherlich heute auch noch mit in die Schule nehmen :-)
Die Uromi wurde auch schon voll eingespannt. Seit Jahren häkelt und strickt sie immer wieder neue Kleidchen, Mützchen und sogar Schuhe für den besten Freund unserer Maus. Ja, und jedes Jahr am 31.12. feiern wir Wauwi´s Geburtstag.
Als wir gestern Abend beim Abendbrot saßen, fragte ich, was Wauwi denn zum Geburtstag bekäme. Die kleine Schnecke brubbelte mit ihrem vollen Mund spontan "ne Mütze", ich fragte sie: "und wer soll sie nähen?" "Na Du Mama, wir schaffen das nicht mehr" ...
Um kurz vor Mitternacht schnitt ich also noch ein Mützchen zu, weil es mir doch nicht aus dem Kopf ging ... Wauwi wurde heute mit selbstgemalten Geburtstagsbildern überhäuft .... und dann zog ich das Mützchen hervor ... ein Leuchten in den Kinderaugen und in Wauwi´s braune Augen ...
Achso, den Loop hat ihm unsere große Maus zum 7. Geburtstag selbst genäht....



Ja, und wieder ist ein Jahr rum ... ein sehr schmerzliches Jahr war es für uns. Ein Jahr, dass uns zeigte, auf was es wirklich im Leben ankommt und das Familie, Freunde und Gesundheit für uns die höchsten Prioritäten haben. Ohne Zusammenhalt geht es nicht ... ich danke Euch allen. Wir schauen nach Vorne und hoffen, dass das Jahr 2015 entspannter wird. Auch hoffe ich auf ein "Hobby-Buntes- und-kreatives-Jahr". Danke auch an die Follower hier und auf Facebook. Ohne Eure Likes und lieben Kommentare würde das Bloggen keine Freude bringen.
Rutscht gut rein. Ich wünsche Euch einen tollen Start in das Jahr 2015 ......
Ganz liebe Grüße, Andrea
Schnittmuster: "MiniMop" von aefflyns to go
Stoff : Mrs. Fox von Janeas World

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Winterkleidchen ....

Hallo Ihr Lieben,

das ist ja dieses Jahr ein Weihnachtswetter. Nur Regen und Schneeregen bei uns hier oben an der Küste. In den letzten Tage hatte ich dank Urlaub ein wenig mehr Zeit zum Nähen ... nur mit den Fotos machen draußen, das hat nicht sollen sein. Aber gestern kam kurz die Sonne rum, so dass ich wengistens schon mal zwei Outfits der Kinder auf die Schnelle fotografieren konnte. 

Den Anfang macht dann jetzt unsere neue Holly. Es ist nun das zweite Mal, dass ich sie genäht habe und ich muss sagen, sie sitzt auch an der kleinen Maus richtig gut. 

Dafür habe ich nun den heiligen Wintermillistoff vom Zwergenschönen Lädchen angeschnitten. Kombiniert mit dem Sternejersey von Janeas World. Ja, und was passt besser auf dieses Outfit, als die Wintermilli-Stickdatei. Sehr gequält habe ich mich in der Auswahl der Dateien. Sooooooooo viele Motive, die die liebe Silke wieder einmal in die Serie gepackt hat ... Wahnsinn .... und wer die Wahl hat, hat bekanntlich ja auch die Qual :-) Aber ich habe es geschafft mich zu entscheiden.... seht selbst ....


Vorne habe ich im Ergebnis dann die Milli auf Skiern gestickt, drumherum noch ein paar Schneeflocken.







Hinten den Schriftzug "Winterkind" und den schnuckeligen Hasen ... hach, der ist sooooo süß ....  




Ach ja, eine kuschelige Berra-Mütze gab es dann auch noch aus dem winterschönen Jersey ...



Ganz liebe Grüße, Andrea

Das Stöffchen bekommt Ihr ***HIER*** und die riesige Stickdatei  ***HIER***
Schnittmuster: Mütze "Berra" und "Holly" von CZM

Montag, 15. Dezember 2014

Mrs. Fox von Janeas World

Hallo Ihr Lieben, 

als mir vor einigen Monaten jemand beibringen wollte, dass die "Füchse" die neuen "Eulen" seien, habe ich nur mürrisch den Kopf geschüttelt. Neee, nicht bei mir. Ich liebe Eulen, diese kleinen süßen Dinger. Immer wieder anders, mal mit Regenstiefel, auf dem Ast sitzend, verliebt etc. .... egal Eulen sind und bleiben meinen Lieblinge ... und Füchse?... nee, die werde ich bestimmt nicht vernähen .... bis ich Mrs. Fox von Janeas World entdeckt habe. Ich gebe zu, ein wenig bin ich um sie herumgeschlichen, aber dann habe ich das Stöffchen doch gekauft. Eigentlich sollte es zu dieser Lina eine Rosalie von farbenmix geben. Aus rotem Jeans, bestickt mit Mrs. Fox ... aber eben nur eigentlich. Ich war faul und erinnerte mich daran, dass viele von Euch Näherinnen da draußen schon geschrieben haben, dass sie immer eine Nummer größer zuschneiden und dafür ohne Nahtzugabe ... das passe immer. Nunja, auf Nahtzugaben einzeichnen hatte ich gerade keine Lust, wollte ich das auch mal ausprobieren. Was soll ich sagen. Statt 134/140 habe ich 146/152 zugeschnitten und es ist viel zu grooooooooooß. Ich habe es erstmal weggelegt und hoffe darauf, dass es nächstes Jahr dann passt und ihr auch noch gefällt. Nun stand ich da ... ein Shirt hatte ich, aber kein passendes Outfit. Also schwuppdiwupp, den Rest zu vier Teilen geschnitten und daraus noch ein Röckle gemacht. Das Ergebnis findet die große Maus "saucool" und die Kleine hat auch die Füchse bestellt. Ja, ich gebe zu, ich finde sie auch süß und ich werde meine Grundeinstellung zu Füchsen gründlich überdenken. Aber ich glaube, die Eulen bleiben auf meinem persönlichen Platz 1 .... :-)




Unsere Große schaut hier sooooooooooo klein aus .... :-)






Schnittmuster Oberteil: Lina von kibadoo
Rockteil: Freestyle
Stoff: Jersey "Mrs. Fox" von Janeas World, gekauft beim Königreich der Stoffe

Montag, 8. Dezember 2014

Fly with me - Janeas World und Königreich der Stoffe




Guten Morgen Ihr Lieben,

ich freue mich sooooooooooo sehr.
 

 Zum Einen weil ich den letzten Rest meines "Fly with me" Stoffes sinnvoll aufbrauchen konnte und zum Zweiten, weil unsere Baustelle "Wohnzimmer" endlich ein Ende gefunden hat und wir dieses Jahr derartige Projekte als "abgeschlossen" bezeichnen können.In meinem Kopf schwirren zwar schon neue Projekte, aber die haben Zeit bis zum nächsten Jahr. Nun wird erstmal fleißig Weihnachten vorbereietet, denn die Kinder haben uns eine riesige Wunschliste überreicht, die wenigstens teilweise abgearbeitet werden muss.

Dieses tolle Stöffchen aus der Eigenproduktion vom Königreich der Stoffe/Janeas World habe ich Euch ja schon ***Hier*** gezeigt. Nun war noch ein wenig übrig, welches für meine Restekiste eindeutig zu groß war, also überlegte ich, was ich draus machen könnte. Da ich stückeln musste, konnte ich es ja nur in Falten legen, damit es nicht so auffiel, also wurde das Shirt etwas verlängert zugeschnitten und unten dann als Röckchen dran.




Der wunderschöne Herzchenjersey ist ebenfalls von Janeas World, welchen Ihr zum Schnäppchenpreis HIER ergattern könnt. 
 

Und weil alles zusammen passen muss, habe ich vorne auf das Kleidchen auch noch die süße Lorettina gestickt.  Die liebe Dagi von "Der Nadelflüsterer" hat hier wieder einmal eine traumhaft schöne Stickdatei herausgebracht, welche Ihr HIER erwerben könnt. 


Der Obstaufkleber gehört natürlich nicht zum Outfit... :-)



.... war aber sooooooooooo interessant, dass er auch mit auf´s Bild musste. 



Habt einen wunderschönen Tag,

LG Andrea

Montag, 1. Dezember 2014

Lulla und Antonia meets Hamburger Liebe

Guten Morgen Ihr Lieben,

am Wochenende habe ich mich getraut. Nach einem halben Jahr etwa habe ich ihn nun endlich angeschnitten. Den "Elephant Love" von Hamburger Liebe. Ich habe ihn gehütet und gestreichelt aber nun hatte ich knapp zwei Wochen den Plan, eine Lulla draus zu nähen. Und in der Hoffnung, dass sie auch noch im Sommer passen könnte, habe ich sie ohne Arm genäht. Darunter gab es dann noch wieder ein Antonia von farbenmix und ich habe noch ein Beanie dazu gehäkelt. Die MyBoshi Wolle habe ich auch schon einige Zeit zu liegen und ich dachte, die Farbkombi passt nun doch perfekt zu dem Outfit.

Leider regnete es stark, und kalt ist es auch draußen, so dass wir Innenfotos machen mussten. 



Das kleine Fräulein wünschte sich eigentlich zwei Herzchen ins Gesicht, ich konnte sie jedoch davon überzeugen, dass ein Herzilein auch ausreichen würde.







und hier die Antonia, damit ich sie Euch nicht vorenthalte :-)


Dann habt einen wundervollen Start in die neue Woche, LG Andrea

Die Lulla als Schnittmuster bekommt Ihr ***HIER***
und das traumhafte Stöffchen "Elephant Love" von Hamburger Liebe im gut sortierten Stoffladen.




Dienstag, 25. November 2014

Bald schon ist Weihnachten ....

und schon wieder ist ein Jahr fast rum. Ist es nicht erschreckend, wie schnell es geht? Dieses Jahr war ich vorbildlich. Bei mir liegt schon seit 2002 !!!! - ohje, das sind schon 12 lange Jahre - eine weiße Tischdecke, auf die Motive raufgebügelt sind, zum selber sticken. Kennt Ihr die noch? Die habe ich zu Studentenzeiten angefangen und sie bis heute nicht fertig. Mein Mann fragt mich jedes Jahr, ob ich sie fertig sticke. Aber nein, das hebe ich mir für ein ganz besonderes Jahr auf. Noch ist es nicht soweit. Ich halte sie noch ein wenig in Ehren. Aber dafür habe ich schon was für Weihnachten genäht. 

Einen Nikolausstiefel!!!

Bestickt habe ich den Nikolausstiefel mit der wundervollen Stickdatei "Nordpol" von lollipops for Breakfast. Ist das Rentier nicht schnuckelig???

Dazu habe ich noch den Weihnachtsmann, einen Elfenjungen, ein Elfenmädchen, eine Zuckerstange und den Wegweiser gestickt. Bei Made by Andrea - meiner lieben Namensvetterin - habe ich mir die Dekoidee abgeguckt. Auf Filz gestickt und mit etwas Heißkleber an einem Schaschlikspieß befestigt, verschönern die Stickereien dieses Jahr einen unserer Adventsgestecke. Endlich mal ein Adventsgesteck, wie es kein anderer hat. Einzigartig und schön ....









Ich sage nur "Alle Jahre wieder .... hole ich die Stickies fortan raus und zaubere immer wieder neue tolle Adventssachen ... " 


So, die zauberhafte Stickdatei bekommt Ihr ***HIER***

und nun wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit.

Montag, 24. November 2014

"Rum Uma Dum" meets Lina


Hallo Ihr Lieben, da bin ich wieder ....

als ich vor einiger Zeit die neue Stickdatei "Rum Uma Dum" vom Nadelflüsterer sah, wusste ich SOFORT "Die muss ich haben". Ein paar Klicks später befand sich die Datei auch schon auf meinem Rechner. Oh, was habe ich hin und her überlegt. Eine Auswahl aus diesen 30 (!!!!!) Dateien zu treffen, neee sowas von schwierig. Aber was solls, entscheiden muss Frau sich ja irgendwann mal. Wie so oft hatte ich eingangs die Vision im Kopf "Das ist was für MICH". Ich könnte mir in den allerwertesten beißen, dass ich es schon wieder einmal NICHT gepackt habe, etwas für mich daraus zu nähen. Unsere Große war genauso begeistert wie ich und ihr wisst ja, ich kann ihren rehbraunen Augen nicht widerstehen. So entstand ein einfaches Röcklein für sie, und da ein Teil irgendwie kein Teil ist, gab´s mal wieder eine Lina dazu. 

Kaum zu glauben, dass diese Bilder im NOVEMBER am Strand entstanden sind ... und es war noch nicht mal kalt. Hinter den Dünen sah man den Mond, am Horizont die Sonne untergehen. Hach, wie schön es doch hier oben an der Ostsee ist.



*** sind sie nicht umwerfend hübsch ... die Stickies ...***?





Das Blümchen ist aus der Anleitung von "kinderleicht und schön" einfach und schnell gezaubert.


Ja Huuuups, wer hält denn da den Mond in der Hand?



Dann wünsche ich Euch schon mal einen schönen Start in die Woche und hoffe, dass es bei Euch nicht so vom Himmel schüttet, wie bei uns. Liebe Grüße, Andrea

Lina bekommt Ihr bei kibadoo
die Stickdatei beim Nadelflüsterer ***HIER***


und nun gehts ab zu:

My Kid wear 
Meitlisache 
kiddikram 

Samstag, 15. November 2014

Holly meets "Grunge Style" ....

Hallo Ihr Lieben,

heute erzähle ich Euch von meinem Jubelschrei des vergangenen Sonntags. Als ich die Nachricht von Annett las, traute ich meinen Augen nicht, dann las ich die Wörter nochmal und hüpfte umher, rannte raus zu meinem Mann (der gerade am Auto war) knutschte ihn und rief nur "Ich bin dabei, ich bin dabei" Er: "Was willst Du?" Ich: "Ich darf fürs Königreich der Stoffe probenähen". Ja, so happy können ein paar wenige Worte eine nähverrückte Person machen. Aber wir haben doch auch das allerschönste Hobby, oder findet Ihr nicht?

Am Mittwoch kam dann auch schon das erste Stöffchen an. Es war der "Grunge Style" ein Stöffchen der neuen Eigenproduktionen aus dem Königreich. Sooo schön, dass ich ihn um mich tüddelte und vor´m Spiegel stand, um zu überlegen, was ich für MICH nähen sollte. Meine große Tochter stand neben mir. "Mama, der Stoff reicht nicht für Dich und der steht Dir auch gar nicht. Aber er passt zu mir und reicht auch für ein Kleid." Sie blinzelte mich so mit ihren Rehbraunen Augen an - da konnte ich nicht anders. Also nähte ich mal wieder ein Kleidchen für sie. Entstanden ist eine Holly von CZM, aber seht selbst. Ich habe Euch viele Fotos mitgebracht.



 Das Blümchen passt doch perfekt zum neuen Stöffchen, oder?





Und weil wir soooo schön heute im Wald waren, muss das Fräulein auch mit etwas Laub um sich werfen


Ein kleines Nickerchen auf dem Bäumchen, wie das Opossum ... Aber vorsicht, nicht herunterfallen.










Soo, und dieses letzte Foto musste ich auch einfach mit hochladen. Auch wenn man meinen Mann sieht ...



Und nun die Zusammenfassung: 

Das zauberhafte Stöffchen könnt Ihr hier ergattern (und es ist nicht nur was für Kinder, sondern auch für uns Mamas) ***Klick*** 

und das Schnittmuster könnt Ihr Euch als e-Book ***Hier*** downloaden.

Vielen lieben Dank, dass Ihr bei mir reingeschaut habt. LG Andrea