Sonntag, 31. Dezember 2017

Fimoknopfliebe - unser neues Hobby???

Hallo ihr Lieben,

lange habe ich überlegt, ob ich noch in diesem Jahr etwas schreibe, oder es eher lasse. Auch dachte ich an einen Jahresrückblick 2017 - aber auf was sollte ich das hier beschränken - dem Nähen, dem Drumherum, der Familienalltag? Ach, da wäre ich nächstes Jahr noch nicht fertig und keiner von Euch würde bis zum Ende lesen ;-)

Kurz zusammengefasst war 2017 ein schönes Jahr für uns. Denn das Jahr hat uns unsere Familie komplettiert. Nach einer doch sehr angstdurchlebten Schwangerschaft kam im August unser drittes Mädchen gesund und munter auf die Welt. Dieses Glücksgefühl lässt natürlich alles Andere vergessen.

Damit ich heute nicht ohne Bilder hier schreibe, lasse ich Euch mein "Dezemberprojekt" in Bildern da. Denn ich habe den ganzen Monat immer wieder damit verbracht, diese kleinen bezaubernden Knöpfe aus Fimo zu fertigen, nachdem meine Gläschen doch schon sehr leer waren. Ich habe viel mit Silikon herumexperimentiert, um dann aus dem doch sehr gut gelungenen Objekt ein Mold - quasi für die Serienherstellung - anfertigen zu können. Eine wahnsinnige Arbeit. Aber zum Glück hatten wir ja auch schon fertige Molds bzw. Fondantausstecher da, die nie benutzt wurden und nun ihren Zweck gefunden haben.

Gestern habe ich dann mit meiner großen Maus die gut gelungenen lackiert und "beglitzert" (nennt man es so?). Wir sind doch sehr entzückt von dem Ergebnis.


Und das ist dann die engere Auswahl der schönen Exemplare.


Mal mehr, mal weniger, mal überhaupt nicht mit Glitzer bestreut.











Bei dem Schaf ist nicht nur der Kopf schwarz geworden, sondern auch etwas mehr, hihi.





















Einen Rehknopf habe ich bereits vernäht - da wir das Ergebnis zwar täglich tragen, ich aber noch nicht zum Fotografieren gekommen bin, werde ich das Zeigen noch etwas aufschieben müssen.

Ich wünsche Euch und Euren Lieben einen guten Start in das Jahr 2018 mit ganz viel Gesundheit.

Seid lieb gegrüßt, Andrea

Donnerstag, 14. Dezember 2017

sein Nanuk


Guten Morgen Ihr Lieben,

die "Nanuk" - Familie ist nun komplett. Neben der Kinder- und Damenversion hat es nun auch unsere Männer erwischt ;-)

Mein Mann wollte "sein Nanuk" als Hoodie haben. Wir haben uns für ganz klassischen Sweat in schwarz entschieden. Optisches Highlight ist die innere Kapuze (weißer Sweat), das weiße Kunstleder und natürlich die Kordel - gepimpt mit der Rostocker Skyline sowie den Koordinaten - fertig war unsere Version des Papa-Nanuks <3

Die Grundidee des Schnittmusters ist zwar eine Sweatjacke mit seitlicher Teilung, versteckten Eingriffstaschen und wahlweise einer Kapuze oder einem coolen XL-Kragen, aber aus dem Schnitt kann genauso gut ein Hoodie genäht werden, wie Ihr seht ;-) Die Nähanleitung hierfür ist ebenfalls im e-Book enthalten.

Wie so oft gibt es bei Ilona das E-Book zum Einführungspreis mit 30 % Rabatt - schnell sein lohnt sich folglich erneut.












Sämtliche Stoffe, die Kordel als auch die coolen Kordelenden (die sind sowas von einfach anzubringen - *klick* und fertig -) habe ich bei Ginilotte - Ich brauch Stoff gekauft. Wieder einmal <3 herzlichen Dank <3 für Eure Beratung - ich fühle mich immer so pudelwohl bei Euch

Plotterfolie von Plottermarie
Habt einen schönen "kleinen Freitag" - um es mit den Worten der N-Joy-Morgenshow zu beschreiben ;-)

Liebe Grüße, Andrea

 

Montag, 27. November 2017

Teenieliebe und Probeplottaufruf

Guten Morgen meine Lieben,

heute habe ich erneut ein Outfit für unser großes Kind mitgebracht. Alle nähenden und auch nicht nähenden Eltern wissen ja, das es sich doch immer wieder etwas schwierig gestaltet, die eigenen Vorstellungen mit denen der heranwachsenden Kinder zu vereinen. Und da meine ich, ist die Klamottenwahl doch eher die Nebensache ;-)

Aber in diesem Outfit haben wir von Anfang an einen Nenner gefunden, denn das würde ich auch so tragen, wie sie es anhat.Ich habe erneut einen Knopfrock von Lumali aus Feincord genäht, welchen ich mit der Elastischen Paspel sowie dem SnapPapLabel von cinderella Zwergenmode verschönert habe. Das Kaufshirt habe ich beplottet mit dem "Einhornfuchs" von reingenäht - nach einem Design von Ka-Zu-Mi.

Und dann komme ich auch schon zum Thema. Meine Plotterfahrungen konnte ich bei Denise von reingenäht im Stammteam sammeln. Hauptsächlich digitalisiert sie die Malvorlagen der lieben Sandra von Ka-Zu-Mi, deren tollen Stoffe es ausschließlich als Eigenproduktionen beim Königreich der Stoffe gibt. Ich habe nun die (ehrführchtige) Aufgabe, ein weiteres Plottbegeistertes Mädel (oder auch Kerlchen) zu benennen, welches dann zukünftig die tollen Dateien auf zauberhaften Beispielen umsetzen darf. Ich hoffe, dass sich hier, auf meiner Facebookseite oder instagram ein paar Leutchen melden. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, Lust auf eine nette Truppe hast, schicke Dateien - vorwiegend für Kids - in Szene setzen magst und die Fotos für die Veröffentlichung zur Verfügung stellst, aber auch konstruktive Kritik geben magst, dann melde Dich mittels Kommentar und einem aussagekräftgen Foto oder dem Link zum Deinem Blog/Facebook/Instagram. Ich freue mich.
















Liebe Grüße, Andrea

Links:

Donnerstag, 23. November 2017

Und noch eine Luise

Vor einigen Tagen habe ich Euch 


ja schon unsere erste Luise von cinderella zwergenmode gezeigt. Heute kommt unser zweites Exemplar, diesmal in der längeren Version aus Sweat, die wunderbar bei den kalten Temperaturen da draußen zu tragen ist.

Bestickt habe ich sie mit der "Prinzessin" vom Nadelflüsterer - einfach Zucker diese Datei.







Diese Faltenrüsche habe ich übrigens selbst gebastelt. Ich hatte irgendwie nichts passendes zur Hand, so dass mir kurzerhand diese Idee in den Sinn kam. Ist doch gar nicht so schlecht geworden, oder? Darüber habe ich ein Samtband von CZM vernäht, das Webband ist von farbenmix, die Appliblumen aus dem WWW (ich weiß es nicht mehr).







Liebe Grüße, Andrea


Den Sweat in Überbreite in wunderschönen Farben gibt es ***HIER*** 
Das Schnittchen ***HIER*** und die 
Stickdatei ***HIER***

Montag, 20. November 2017

neue Plottdatei und Nike - ein Teeniezauber

Einen wunderbaren Montagmorgen,

die Woche starte ich dann mal mit etwas Genähtem für unsere heranwachsende Großmaus. Es ist ein Kleid Nike vom fadenkäfer geworden, auf welchem sich die neueste Plottdatei von "reingenäht" versteckt hat. Versteckt ist sie auf den Bildern fast wirklich, denn so wirklich gut zu erkennen ist sie leider nicht. Aber beim nächsten Mal achten wir auf etwas mehr Kontrast. Die Plottdatei ist übrigens auch in Farbe enthalten und zu einem super Einführungspreis ab heute zu erhalten. 

Da bei uns zu Hause das Wort "Schei**" strengstens untersagt ist, konnte ich natürlich nicht den Dateinamen plotten, daher gab es nur die "Hörnchen"-Version für das Kind.  

P.S.: Auch das Schnittmuster bekommt Ihr heute noch zum absoluten Schnäppchenpreis von nur 2 € (wie alle anderen e-Books auch).











Liebe Grüße, Andrea



Plottdatei gibt es hier: https://www.makerist.de/patterns/plottdatei-scheiss-muss-ich-von-reingenaeht-nach-einem-design-von-kazumi

Schnittmuster hier: https://www.fadenkaefer.de/produkt/kleid-nike-kind/