Montag, 11. Januar 2016

Täschchen über Täschchen ...



Guten Morgen meine Lieben,

heute zeige ich Euch mal was ganz anderes, als das, wass Ihr sonst von mir hier seht. Ja, es sind keine Klamöttchen, es sind gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele "Susies" von pattydoo. 
Sicherlich fragt Ihr Euch, was ich mit soooo vielen Täschens möchte? Ganz einfach, ich habe sie ALLE verschenkt. 



Das waren meine "fünf Überraschungsfreuden" auf facebook für das Jahr 2015.




 Und die sechste ist dann ganz unerwartet auch zu einer lieben Nähverrückten gezogen.







D

Und dies hier sind unsere ersten Fimoknöpfe, die sich dann endlich mal zeigen lassen können. Bislang sind sie doch sehr missraten gewesen, aber diese hier schauen doch echt gut aus, oder?


Vor Weihnachten habe ich mit den Kindern stundenlang geformt und geknetet. Es hat uns großen Spaß gemacht. Natürlich haben wir noch andere Dinge versucht, halt das, was man mit Fimo noch so formen kann.


Und dieses Prachtstück habe ich der lieben Sandy von wilemi in ihr Überraschungspäckchen getan. Zum Geburtstag bekam ich ein zauberhaftes In the Hoop Nadelkissen von ihr, dass ich ihr auch eines nähen wollte. Ich habe nur zwei Kreise ausgeschnitten, diese zusammengenäht und nach dem Füllen (und verschließen) mit Wolle die Blüten abgeteilt. Beidseitig mit einem Knöpfchen verziert. Fertig!


So schaut das Blümchen von der anderen Seite aus. 



Habt einen wunderschönen Wochenstart.

Liebe Grüße, Andrea

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Liebes,

    die Täschchen sind allesamt soooo schön geworden und ich habe mich riesig darüber gefreut, genau wie über das tolle Nadelkissen und auch die Knöpfe. Danke auch an dieser Stelle für das super süße Päckchen.

    Drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen