Mittwoch, 22. März 2017

Loreena ist da ......


Hallöchen Ihr Lieben,
 
Euch heute diesen Post zu schreiben und Bilder zu zeigen – darüber freue ich mich wirklich sehr. Denn es war mir eine Freude, bei diesem Herzensprojekt dabei gewesen zu sein. Die liebe Martina von TriMaLo hat es nämlich gewagt und mit Mechthild von MiouMiou ihr erstes (und wohl auch einziges) Schnittmuster herausgebracht. Ganze zwei Jahre hat es gedauert, ehe es vollendet war. Schaut mal bei ihr rein - dort könnt Ihr die ganze spannende Geschichte lesen.


Ich persönlich finde, dass es ein absolutes Zuckerstück ist. Denn das Besondere: Mit dem Erwerb des Schnittmusters habt Ihr schon drei vorgegebene Varianten – also drei verschiedene Kleider. Aber Ihr könnt die Schnittteile untereinander mixen, so dass Ihr natürlich noch unzählig mehr Varianten daraus zaubern könnt.
Ich kann Euch gar nicht sagen, welche Variante ich am Schicksten finde … denn alle haben sich mit ihrem Charme mein Herz erschlichen und ich gebe zu, nach dem ganzen „Jersey vernähen“ bin ich auch sehr erfreut darüber, endlich mal wieder „Baumwolle“ vernäht zu haben. Denn Baumwolle ist soooo toll im Frühjahr und im Sommer und eignet sich unverschämt gut für luftige Kleidchen und Tunikas.

Für das heutige Kleid habe ich mich für zwei Stöffchen aus der aktuellen „Julia“ Serie von Swafing entschieden.
 









Passend dazu gab es eine „Hannes & Resi“ Mütze von „Werkelstätte Extrawurst“.
 










Die Knöpfe habe ich übrigens wieder selber aus Fimo gemacht. Ich hatte nämlich keine passenden in Herzform da, also wurde abends mal "schnell" (**hüsterl**) selbst geformt. Achja, und die umwerfende gerüschte Wäschespitze bekommt Ihr bei Namijda im Shop.

Ich hoffe, Euch gefällt das neue Outfit genauso gut wie uns? Dann holt es Euch ganz schnell (derzeit nur als Papierschnitt erhältlich, aber ganz bald auch als e-Book zum Schnell runterladen, ausdrucken und nähen).

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen grandiosen Mittwoch.

 

Liebe Grüße, Andrea


 Schnittmuster bei TriMaLo / MiouMiou
Mützenschnittmuster gibt es hier





Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das hast du schön geschrieben... Und ich freu mich so sehr, dass du beim Probenähen mitgemacht hast!!! Du hast da ein echt schönes Exemplar gezaubert mit den tollen neuen Julia-Stöffchen *schmacht* - ich liebe diese Bonbonfarben <3
    Und mir gefällt, dass du unten die Rüsche von den anderen Versionen an das Ballonkleid genäht hast - so sieht man, dass man die Versionen super mixen kann... Uuuuund selbstgemacht Knöpfe - ich hoffe, dass ich irgendwann auch die Muße dafür finde!!
    Freue mich auf das nächste Kleid....
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    das Kleid mag ich ganz besonders gerne. Das schreit nach Frühling und die Farben stehen Deiner Maus so gut. Hachzzzz ... Einfach traumhaft schön.

    Ganz liebe Grüße

    Sandy

    AntwortenLöschen